Der perfekte Urlaub für Fußballfans

Urlaub für Fussballfans

Fußball im Urlaub? Zumindest für Fans des spanischen Clubs Real Madrid könnte das schon in einigen Jahren möglich sein. Wie der Verein kürzlich vermeldet hat, ist eine eigene künstliche “Clubinsel” in den Hoheitsgewässern der Vereinigten Arabischen Emirate in Planung. Auch ein Name hat das Projekt schon: “Real Madrid Resort Island”.

 

Luxus für Fussballfanatiker

Bei Fertigstellung sollen auf den über 400.000 qm² ein Hotel, eine Yachtanlegestelle, aber auch ein Clubmuseum und eine großes Fussballstadion direkt am Meer geboten werden. Die Insel selbst soll die Form des Clubwappens bekommen und voraussichtlich im Januar 2015 eröffnet werden. Die Baukosten sollen nach bisheriger Schätzung bei etwas einer Milliarde US-Dollar liegen.

 

Only “Real”?

Ob auch andere Vereine die Idee übernehmen, steht in den Sternen. Diese Urlaubsinsel ist sicherlich nur für Fans der “Königlichen” interessant. Immerhin einige tausend Real-Anhänger könnten hier dann die spielfreie Zeit überbrücken.

Alle anderen müssen vorerst in der Urlaubszeit daheim spielen: Die Fans von Bayern München in ihren Bierzelten, die Rostocker am Ostseestrand und jene von Hertha BSC – dem aktuellen Tabellenplatz entsprechen – in den düsteren Berliner Hinterhöfen.

 

Foto: aboutpixel.de Beach Boy with Ball at Beach © tobmaster



Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder trackback von deiner Webseite.

Erfahrungsbericht / Kommentar schreiben


fünf + = 10