Französische Alpen: Das Skigebiet für den idealen Winterurlaub

Skiurlaub in den Französischen Alpen

Frankreich ist das Land für den sommerlichen Badeurlaub und romantische Flitterwochen. Doch auch in der kalten Jahreszeit bietet es sich an, hier Urlaub zu machen. Ganz im Osten des Landes, an der Grenze zur Schweiz, liegt eine ganz besondere Region für den Winterurlaub. Das Skigebiet “Französische Alpen” ist das höchstgelegene in Europa und weltweit sogar die größte zusammenhängende Wintersportregion. Die Urlauber erwartet in dieser Berglandschaft über 650 Kilometer Skipiste in bis zu 3200 Meter Höhe. Besonders beliebt sind übrigens die Skigebiete Les Portes du Soleil, Les Trois Vallées und Paradiski. Hier finden Anfänger und auch Profis die für sie richtige Piste.

 

Badeurlaub in einer Berglandschaft

Die Urlaubsregion bietet neben dem Wintersport auch die Möglichkeit zu weiteren Aktivitäten. Wer mag, kann hier die Landschaft mit dem Hundeschlitten erkunden, oder je nach Wetterlage auch klettern, wandern oder beim Paragliding die Landschaft aus der Luft entdecken.

Ein Ausflugsziel für die ganze Familie ist die Wasserwelt “Aquariaz”. Dieses Badeparadies liegt in rund 1800 Meter Höhe nahe dem Urlaubsort Avoriaz und bietet tropischen Badespaß vor einer alpinen Bergkulisse. Sowohl als Erlebnisbad mit seinen Wasserrutschen und dem Wasserspielhaus, als auch zur Entspannung im Outdoor-Whirlpool. Perfekt für alle, die eine Pause vom Ski-Sport brauchen.

 

Winterurlaub mit Schneegarantie

Aad3e426188ce5f5a81170bc38e71743-200x300 in Französische Alpen: Das Skigebiet für den idealen WinterurlaubDer perfekte Winterurlaub ist natürlich besonders stark vom Wetter abhängig. Liegt extrem viel oder überhaupt kein Schnee, kann der  Ski-Urlaub schnell ein totaler Reinfall werden.

Für diese Fälle bietet Pierre & Vacances für seinen Kunden die kostenlose “Schneegarantie” als besonderes Extra. Bis zu 5 Tage vor dem Anreisedatum kann dann die Unterkunft storniert werden. Die Garantie ist natürlich mit Einschränkungen verbunden. So muß die gebuchte Reisezeit zum Beispiel zwischen dem 3. Samstag im Dezember und dem 2. Samstag im April liegen und der Urlaubort sich in einer Höhe von über 1200 Meter befinden. Auch ein großer Teil der Skilifte muß den Betrieb eingestellt haben.

Wer in der Saison 2012/2013 seinen Winterurlaub bei Pierre & Vacances bucht, den erwarten noch weitere Vergünstigungen. So bekommen Kinder oft den Skipass geschenkt und Kleinkinder bis 4 Jahre erhalten kostenlose Verpflegung. Auch auf die Skiausrüstung und diverse Wellnessangebote winken saftige Rabatte. Nur für einen saftigen Frühbucherrabatt dürfte es leider in dieser Wintersaison schon fast zu spät sein.

Insgesamt sind Unterkünfte in etwa 60 Wintersport-Orte der Französischen Alpen im Angebot, die man natürlich auch direkt online buchen kann. Das Angebot der Ferienhäuser, Apartments und Resorts ist übrigens auch auf Familien mit Kindern ausgelegt.

Natürlich gibt es Pierre & Vacances auch bei Facebook. Einfach mal vorbei schauen!

 

Hallimash in Französische Alpen: Das Skigebiet für den idealen Winterurlaub Blog-Marketing ad by hallimash



Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder trackback von deiner Webseite.

Erfahrungsbericht / Kommentar schreiben


1 + = acht