London erleben: Festivals, Sportevents und Paraden

London

Sie gehören zum Pflichtprogramm einer Sightseeingtour durch London: Big Ben, Buckingham Palace, Westminster und der berühmte Tower. Doch die britische Hauptstadt hat mehr zu bieten. In dieser Metropole können Urlauber auch richtig was erleben. Vor allem im Sommer finden hier Events der Extraklasse statt. In diesem Beitrag werden einige besonders  interessante Veranstaltungen vorgestellt.

 

Erlebnisse für den Sommerurlaub in London

Hard Rock Open Air im Hyde Park.

Eines der größten Festivals für Fans der Rockmusik findet jedes Jahr in London statt. In der Vergangenheit sind auf diesem Event schon Bruce Springsteen, Paul McCartney und Stevie Wonder aufgetreten. Um dieses Ereignis kommen echte Rocker nicht herum! Wer die Stars live erleben möchte, sollte Ende Juni nach London reisen.

Klassik bei BBC Proms

Ganz klassisch klingen die Töne dagegen in der Royal Albert Hall. Die Konzerte werden live gespielt. Tagesaktuelle Karten können auch vor Ort für wenige Pfund erworben werden. Freunde klassischer Musik sollten daher London im Juli besuchen.

Parade zum Geburtstag der Queen

Der Geburtstag der Königin wird in Großbritanien traditionell mit viel Aufwand zelebriert.  Die offizielle Militärparade zum Jubiläum findet im Sommermonat Juni statt. Schon seit dem frühen 19. Jahrhundert gibt es dieses Spektakel. Nachdem die Queen die Truppenparade abgenommen hat, führt sie diese zum Buckingham Palast, wo dieses jährliche Ereignis für die Öffentlichkeit endet.

Wimbledon-Tennismeisterschaften

Jahr für Jahr im Juni befindet sich die Stadt für zwei Wochen im Tennistaumel. Denn dann findet im gleichnamigen Londoner Stadtteil das weltberühmte Tennisturnier statt. Im Gegensatz zu vielen anderen Turnieren, spielen hier namhafte Teilnehmer auf einem Rasenplatz.

Pferdesport im Royal Ascot

Sehen und gesehen werden: Die Pferderennen sind vor allem bei der britischen High Society sehr beliebt. Daher kann man sich nie ganz sicher sein, ob die Pferde oder die Kopfbedeckung der Damen im Mittelpunkt stehen. Dieses modische Sportevent findet jedes Jahr Mitte Juni auf der Pferderennbahn Ascot statt.

Sommerolympiade 2012

In diesem Jahr zieht die britische Insel Sportler und Sportbegeisterte aus der ganzen Welt an. Vom 27. Juli bis 12. August finden hier die 30. Olympischen Spiele statt. London ist der wichtigste Austragungsort dieser Wettkämpfe.

 

Achtung Linksverkehr!

Viele Veranstaltungsorte sind gut mit öffentlichen Verkehrsmittel zu erreichen. Der berühmte rote Doppelstockbus und die Londoner Metro (U-Bahn) sind legendär.

Mietwagenverleih-sixt-300x277 in London erleben: Festivals, Sportevents und ParadenEbenfalls sind Stadtbild gehören die typischen englischen Taxis. Günstiger ist es jedoch oftmals, die Stadt mit dem Mietwagen zu entdecken. Dabei können Urlauber auch auf bekannte und altbewährte Anbieter zurückgreifen. Beispielsweise ist der Mietwagenverleih von Sixt in London und Umgebung gleich 14 mal vertreten. Drei der Filialen befinden sich an den Londoner Flughäfen. So sind Londonreisende gleich nach der Ankunft mobil.

Eine Autofahrt gestaltet sich für Ungeübte als  besonderes Erlebnis, da auf den belebten Londoner Straߟen Linksverkehr herrscht. Zur Eingewöhnung empfiehlt es sich, anfangs im etwas ruhigeren Umland der Stadt zu fahren.

Titelfoto: aboutpixel.de / Westminster © René Lutz

Hallimash in London erleben: Festivals, Sportevents und Paraden Blog-Marketing ad by hallimash



Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder trackback von deiner Webseite.

Erfahrungsbericht / Kommentar schreiben


8 − = vier