Mit Delphinen in Ägypten tauchen

Delphine

Auf der Halbinsel Sinai, welche zu Ägypten gehört, kommen Liebhaber traumhafter Unterwasserwelten auf ihre Kosten. Neben Rotfeuerfischen und Moränen kann man im Roten Meer auch Delphine und kleine Haiarten zu Gesicht bekommen. Doch wer das Besondere liebt, sollte das Blue Hole einige Kilometer von der Kleinstadt Dahab besuchen. Dieses Gewässer kann man getrost als das Mekka der Taucher bezeichnen. Das Loch ist über 100 Meter tief und ist in ca. 40 Meter Tiefe durch einen Tunnel mit dem offenen Meer verbunden.

Tauchen kann man auch vor Ort lernen. In Dahab gibt es auch eine Tauchschule, die von Deutschen betrieben wird.

Aber auch mit Schnorchel und Brille gibt es im Wasser viel zu entdecken und mit etwas Glück bekommt man einen Delphin auch vom Ufer aus zu sehen.

Anzeige: Delphinschwimmen in Isreal – Jetzt buchen!

Foto: aboutpixel.de / © Acid Ham


Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder trackback von deiner Webseite.

Erfahrungsbericht / Kommentar schreiben


+ vier = 12