Neue Reisepasspflicht für Kinder im Urlaub

Kinderreisepass Pflicht

Der Familienurlaub mit Kindern wird ab Sommer 2012 ein wenig komplizierter. Ab dem 26. Juni 2012 gibt es eine Reisepasspflicht für alle Kinder. Die Regelung wird nach und nach in allen Staaten der Europäischen Union eingeführt und gilt nun auch bei Reisen in andere EU-Staaten.

Ab dem Tag der Geburt müssen Kinder auf Auslandsreisen ein Ausweisdokument besitzen. Je nach Urlaubsland und Alter benötigt das Kind dann einen eigenen Personalausweis, Reisepass oder Kinderreisepass. Dieser muss schon für die Kleinsten ein biometrisches Passfoto enthalten. Ein Eintrag in den Reisepass der Eltern ist dann nicht mehr ausreichend. Die erforderlichen Dokumente für das jeweilige Urlaubsland sind beim Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland oder der Vertretung anderer Länder der EU zu erfahren. Auf jeden Fall sollten sich Familien rechtzeitig vor dem Urlaub um die notwendigen Dokumente bemühen.

Spontan einen Lastminute-Urlaub mit Kind in ein anderes EU Land buchen, ist in Zukunft nur noch möglich, wenn schon ein gültiges Ausweisdokument für das Kind vorhanden ist. Alternativ kann bis zu 48 Stunden vor Reiseantritt ein Expresspass beantragt werden. Für diesen muss jedoch ein Aufpreis entrichtet werden.

Zweifellos kommt auf manche Eltern und Erziehungsberechtigte nun ein erhöhter Zeitaufwand und zusätzliche Kosten zu. Ob die neue Regel auch mehr Sicherheit für die Kinder schafft, bleibt erst einmal abzuwarten.

Foto: urlaubsideen.net



Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder trackback von deiner Webseite.

Erfahrungsbericht / Kommentar schreiben


8 − sieben =