Ungewöhnliche Kreuzfahrt: Mit dem Eisbrecher zum Nordpol

Reise auf einem Eisbrecher

Einst standen manche dieser Kolosse im Dienste der Wissenschaft. Heute bieten einige von ihnen solventen Touristen die Möglichkeit, eindrucksvolle Erfahrungen auf einer besonders ungewöhnlichen Kreuzfahrt zu machen. Die Rede ist von Eisbrechern. Nur diese Schiffe sind in der Lage, den Eismassen stand zu halten und weitgehend gefahrlos in Polregionen vorzustoßen. Vergleichsweise wenige Menschen haben den nördlichsten Punkt der Erde erreicht. Abenteuerlustige Urlauber haben seit einigen Jahren die Chance, dazu zu gehören.

Eine Reise in das Reich der Eisbären

Im Polarkreis gibt es viel zu Entdecken: Eisbären, Polarwölfe, aber auch Schneehasen und Robben, sowie ein eindrucksvoller Horizont. Pflanzen sind so gut wie keine in dieser scheinbar lebensfeindlichen Region anzutreffen. Dem Polarreisenden bieten sich jedoch Naturschauspiele anderer Art: Nachts kommen, Nahe dem Nordpol, besonders oft Polarlichter vor. Dieses Lichtschauspiel entsteht beim endringen geladener Teilchen der Sonnenwinde in die Erdatmosphäre und kann in den verschiedensten Farben leuchten.

Die Temperaturen bewegen sich im Sommer um den Gefrierpunkt. Im Winter kann es mit -30°C schon etwas weniger angenehm werden.

Spannende Expeditionen inklusive

Einige Veranstalter bieten die Eisbrecherkreuzfahrt gleich im Paket mit Nordpolexpeditionen an. Oft beinhalten diese Angebote Rundflüge mit dem Hubschrauber über dem ewigen Eis, Arktis-Führungen durch Wissenschaftler oder Schlauchbootfahrten.

 

Anzeige: Dieser Atomeisbrecher bringt Sie zum Nordpol!


Polarreisen zwischen Luxus und Abenteuer

Eisbrecherkreuzfahrten zum Nordpol sind nicht ganz billig und daher auch sehr exklusiv. In der Regel bewegen sich die Preise der Angebote, je nach Leistung und Reisedauer, zwischen 10.000 und 30.000 Euro. Dagegen sind Schifffahrten zum Süd- oder Nordpolarkreis vergleichsweise günstig und eine interessante Alternative für weniger wohlhabende Urlauber. Diese sind oft nur auf ein bis zwei Wochen ausgelegt und erfordern in der Regel auch keine Fahrt auf einem teuren Eisbrecher. Beliebte Reiserouten sind die Gegend um Spitzbergen oder entlang einer der Nordpassagen. Solche antarktischen bzw. arktischen Kreuzfahrten auf Segel- oder Expeditionsschiffen kann man schon ab rund 3000 Euro buchen.

Foto:


Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder trackback von deiner Webseite.

Erfahrungsbericht / Kommentar schreiben


sieben × 4 =